Qmail Probleme nach Pleskupdate 9.2.2 -> 9.2.3

2

Nach dem ich letzte Woche meinen Vserver upgedatet habe von Plesk 9.2.2 auf Plesk 9.2.3 schien alles gut zu laufen.

Nur eins war komisch, ich bekam irgendwie wenige mails, na ja gut, es war Wochenende und ich war unterwegs und vielleicht auch Zufall, aber Montag immer noch kaum Mails, da kann was nicht stimmen…

Zum testen habe ich dann mal mails versendet, dies klappte auch, allerdings konnte ich irgendwie kein Mails mehr empfangen.

Alles durchgeschaut und soweit sah eigentlich alles gut aus. Tja ich war ratlos und habe mal google suchen lassen, ich habe zwar hinweise gefunden, dass einige Probleme hatten das in der Datei /var/qmail/control/me nicht der richtige Hostname enthalten war, dies war bei mir aber nicht der Fall…

Weitergeforscht und gesucht und dann hat mich stutzig gemacht, dass im Pleskmenü immer noch stand, das updates zur Verfügung stehen, obwohl im Updatemenü eigentlich alles die aktuellste Version hat. Ich habe dann einfach noch 1-2 mal updaten lassen und es stand immer noch da, das updates verfügbar sind.. hmm komisch dachte ich mir.

Während ich in Plesk das update angeschmissen habe, war ich gleichzeitig per ssh auf dem Server eingelogt, und habe mal auf meinem Server (ubuntu) ein apt-get update ausgeführt, als die Liste mit den sources runterratterte, bemerkte ich auch das der temporäre Pleskeintrag vorhanden ist, ich habe dann mal schnell ein apt-get upgrade hinterher gejagt und siehe da, es wurden mir 3 psa-qmail updates angeboten !

Ich habe diese natürlich installiert und siehe da, nach einiger Zeit wurden die Mails auch wieder ausgeliefert und im Plesk menü wird auch nicht mehr angezeigt, das noch updates vorhanden sind !

Der Plesk eigene Installier scheint da also irgendwie beim qmail update hängen zu bleiben.

Also falls noch jemand das Problem hat, kann er es ja auch mal so versuchen und hier kommentieren ob es auch geklappt hat oder nicht.

GD Star Rating
loading...
Schlagwörter: , , , ,

2 Antworten

  1. Hallo Jan,
    Bei mir war das Phänomen beim Update von 9.0 auf 9.3 und auch beim nächsten Update auf 9.5 aufgetreten. Allerdings liegt die Ursache wohl tiefer:

    Die Datei /etc/hosts scheint dafür verantwortlich zu sein:
    Bei mir stand folgendes drin (IP-Nummer, Domain und Servernamen invers):

    127.0.0.1 localhost.localdomain localhost
    zzz.zzz.zzz.zzz sxxxxxx.onlinehome-server.info sxxxxxx Domain

    Der 4. Eintrag Domain ist meines Erachtens falsch. Der müsste eigentlich in die nächste Zeile, dann würde die Datei so aussehen:
    127.0.0.1 localhost.localdomain localhost
    zzz.zzz.zzz.zzz sxxxxxx.onlinehome-server.info sxxxxxx
    zzz.zzz.zzz.zzz Domain

    Leider ;-}(?) gibts noch kein neues Update, wo ich das mal ausprobieren kann. Würde mich über Feedback freuen.

    GD Star Rating
    loading...
  2. admin sagt:

    Hallo Frank,

    wer ist Jan ? ;-)

    Ich selber habe noch kein Update auf 9.5 gemacht, lohnt es sich denn ? Ich habe noch gar nicht weiter nachgeschaut, bis jetzt leider nicht wirklich die Zeit dazu gehabt :-(

    GD Star Rating
    loading...

Hinterlasse einen Kommentar

© 2009 wwwundso. All rights reserved.