phpmailer + smtp = leere Adresszeile und die Lösung

0

Viele kennen sicherlich phpmailer und nutzen es um mails zu versenden. Es ist ein schönes script um einfach mails zu versenden.

Ich habe es bis jetzt immer nur mit sendmail genutzt und nie Problem damit gehabt.

Was ich gerne genutzt habe, war z.B. die Möglichkeit mehrere Emailadressen zu adressieren und dann von phpmailer diese einzeln senden zu lassen.

Also das in der “To: / An:” Feld beim E-Mail Client nicht alle Empfängeradressen drin stehen, sondern nur die jeweilige des Empfängers.

Statt: mail1@mail.de; mail2@mail.de; mail3@mail.de

Hat Empfänger eins nur “mail1@mail.de” in seinem E-Mail Client gesehen.

Das hat immer super funktioniert…

Jetzt habe ich das Script mal wieder einsetzen wollen und diesmal im Zusammenhang mit einem SMTP Server, kurz nur im Script geändert, dass per SMTP versendet werden soll und nicht per “sendmail” und die Testmails gingen auch sofort raus, aber dann bemerkte ich das mein “To: /An:” leer ist, also es stand weder :

mail1@mail.de; mail2@mail.de; mail3@mail.de noch mail1@mail.de

beim Empfänger, ich bin das Script dann mehrfach durchgegangen um den Fehler zu finden, aber mir ist nichts aufgefallen, dann habe ich zurückgestellt auf “sendmail” und alles funktionierte wieder wie vorher, aber ich wollte ja das es auch mit SMTP funktionierte.

Das geht aber anscheinend nicht. Das “SingleTo“, welches ich immer genutzt habe und die oben beschriebene Funktion zur Verfügung stellt wird nicht unterstützt wenn man per SMTP versendet.

Man muss also sich selbst helfen und eine kleine Schleife bauen und dann eben jede Mail einzeln adressieren oder eben nicht SMTP nutzen.

GD Star Rating
loading...
phpmailer + smtp = leere Adresszeile und die Lösung, 7.0 out of 10 based on 1 rating
Schlagwörter: , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

© 2011 wwwundso. All rights reserved.