Ogre SEO – WordPress SEO Plugin um Artikel SEO Technisch zu optimieren | Ogre SEO Review

0

Ogre SEO ist ein WordPress SEO Plugin, welches dabei hilft seine Artikel sehr Suchmaschinen optimiert zu schreiben.

 

Eine wirkliche Erleichterung und hilft vor allem dabei nichts zu vergessen.
Es optimiert euren Artikel nach einem vorgegebenen Keyword, es fügt dieses Keyword, wenn gewünscht, automatisch in den Aritkel Titel ein sowie auch z.B. als “alt” Text in Bildern.

Ogre SEO bietet sogar die Möglichkeit das gewünsche Keyword in verschiedenen Möglichkeiten zu stylen / hervorzuheben.
Gibt Tipps über die Mindestlänge eines Textes, prüft ob verschiedene Überschriften Typen eingebaut sind, berechnet die Keyworddichte und meldet entsprechend eine Empfehlung oder Warnung.

Dies erst mal als grobe Beschreibung und nun im Detail…

 

Nachdem Ogre Seo installiert ist müssen einige wenige Einstellungen vorgenommen werden.


Ogre seo

Die einzelnen Ogre SEO Optionen kurz erläutert:

  • Automatically bold / italicize / underline keywords” – Mit diesen drei Optionen könnt Ihr einstellen ob automatisch das eingegebene Keyword im Text formatiert werden soll, aktiviert Ihr alle drei wird das Keyword mal fett, schräg oder unterstrichen formatiert.
  • Automatically add keyword in image alt text” – Mit dieser Option wird euer Keyword auch noch Bildern im Text hinzugefügt als “alt” Text
  • Style all keywords on site” – Hier könnt Ihr Keywords festlegen die immer formatiert werden sollen.

 

Nun könnt Ihr starten einen neuen Artikel mit Hilfe von Ogre SEO zu schreiben.

Ihr erstellt ganz normal einen Artikel wie gewohnt und dabei werden euch sicherlich gleich einige neue Dinge auffallen.

Auf der rechten Seite direkt neben dem Artikeltext erscheinen nach der Installation zwei neue Blöcke, einmal ein Block bei dem das Keyword eingegeben werden muss für welchen man gerne den Text optimieren möchte und direkt darunter befindet sich dann der Block “Ogre SEO progress”, welcher Hinweise und Tipps gibt, was im Artikel noch verändert werden sollte um diesen SEO Technisch zu optimieren.

Keyword box:

Wenn Ihr jetzt ein Keyword eingibt, passiert erst mal soweit nichts, denkt euch einen passenden Titel aus und schreibt schon mal 1-2 Sätze und speichert dann einmal den Artikel dann beginnt das Ogre SEO schon mit der Arbeit und analysiert was Ihr bisher eingegeben habt.

So sieht dann die erste Analyse z.B. aus:

Ganz oben könnt Ihr den “Score” Wert sehen, welchen das Plugin als Gesamtwert für euren Artikel ermittelt hat und setzt sich aus den ganzen Faktoren zusammen wie “h” Tags, Keyworddichte, Bildern etc.

Direkt darunter erscheint ein “Warning“, wenn der Artikel weniger als 350 Wörter enthält, dies wird von Ogre SEO als Mindestwert empfholen. Kann man sich dran halten, muss man aber nicht.

Die “Keyword density” zeigt eure Keyworddichte in Prozent an, ist alles OK, erscheint der Wert in grün andernfalls in rot.

Darunter befindet sich dann die “To do list“, welche euch die empfohlenen Schritte anzeigt.
Bei jedem speichern werden diese Schritte kontrolliert, erscheint ein Schritt rot, so bedeutet dies, der Schritt wurde nicht ausgeführt oder nicht vom Plugin erkannt.

Ist ein Schritt erledigt, zeigt Ogre SEO dies visuell an, der jeweilige Schritt wird er Fett dargestellt mit einem grünen Haken vorran.

Das könnte dann so aussehen:

 

Ist euer Artikel soweit geschrieben und es sind fast alle Steps grün und eure Keyworddichte auch im grünen Bereich solltet Ihr auch einen Scorewert über 90% erreicht haben.

Damit hört es bei Ogre SEO aber noch nicht auf, es gibt noch weitere Funktionen :

Zum einen werden noch ein paar Plugin empfehlungen mittegeben:

 

und eine ausführliche Hilfe wird mitgeliefert direkt in WordPress:

 

Wichtiger und von mehr Nutzen sind aber die beiden Punkte unter der Artikeleingabe:

 

Dort gibt es einmal den Content Finder:

Der Content Finder sucht wie der Name schon vermuten lässt passenden Content für euer Keyword, so kann man sich noch Ideen für seinen Artikel holen oder vielleicht noch etwas neues zum Thema erfahren. Aktuell werden englische Suchmaschinen abgefragt, aber der Entwickler hat mir versichert, das er sich drum kümmern wird auch die Möglichkeit einzubauen z.B. google.de bzw. Deutsche Suchmaschinen auszuwählen.
Man kann also davon ausgehen oder hoffen, dass dies in den nächsten Versionen eingebaut wird.

Für das Keyword Ogre SEO sieht das dann so aus:

Als zweites gibt es noch den Backlink Builder:

Der Backlink Builder erstellt euch jetzt nicht automatisch Backlinks, das wäre zu schön.
Nein er sucht je nach Konfiguration passende Websites auf denen Ihr evtl. selber Links erstellen könnt. Vorher sollte man einmal die Konfiguration für den Backlink Builder öffnen.

Auf der rechten Seite gibt es einen “Settings” Button, wenn man diesen öffnet erscheint folgendes Konfigurationsfenster:

Ogre SEO bietet nun verschiedene Möglichkeiten nach welcher Art von Webseiten gesucht werden soll, Blogs bei denen man Gast Artikel veröffentlichen kann, Foren, Blogs bei denen man kommentieren kann oder auch Verzeichnisse.
Zusäztlich hat man die Möglichkeit sich den PR der Seiten anzeigen zu lassen. Dies kann erstens länger dauern und bei zu vielen Ergebnissen auch zum Ban eurer Webersver IP führen, sollte also mit Vorsicht genutzt werden.

Habt Ihr die Konfiguration abgeschlossen, kann auf “Build” geklickt werden, Ogre SEO rennt nun los und sucht Backlinkmöglichkeiten und “baut” dann eine CSV Liste welche Ihr runterladen und durchgehen könnt.

 

Als last but not least die Anzeige “Keyword competitors” :

Hier werden euch quasi eure Konkurrenten angezeigt, welche ebenfalls versuchen mit dem Keyword gut zu ranken.
Zusätzlich werden euch noch Backlinks und PageRank angezeigt.
Auch hier gibt es die Möglichkeit die Liste per CSV downzuloaden und dann entsprechend in Excel oder was auch immer weiter zu bearbeiten.

 

Aktuell kostet Ogre SEO 97$ und es wird eine 60 Tage 100% Geld zurück Garantie angeboten

Für den Preis und durch die 60 Tage Garantie kann man das WordPress SEO Plugin bedenkenlos testen, ich persönliche finde es eine Hilfreiche Sache, vorallem mit den Zusatzfunktionen des “Backlink Builders” oder des “Keyword Competitors

Falls Ihr euch entschieden habt das Plugin zu kaufen, würde ich mich freuen wenn Ihr es über meinen Link bestellt ;-)

 

HIER könnt ihr das Ogre SEO BESTELLEN

 

 

GD Star Rating
loading...
Ogre SEO - WordPress SEO Plugin um Artikel SEO Technisch zu optimieren | Ogre SEO Review, 8.0 out of 10 based on 1 rating

Hinterlasse einen Kommentar

© 2011 wwwundso. All rights reserved.